Facebook iconTwitter icon
B2B-Network:
Aktuelle Artikel
Analysis
Beschleunigung von Geschäftsprozessen durch die Multi Cloud
Cloud6

Unter Multi Cloud versteht man die parallele Nutzung von mehreren Cloud-Diensten, um dadurch das Risiko eines Service-Ausfalls sowie das Risiko eines Datenverlustes auf der Software-, Hardware- sowie Infrastrukturebene zu minimieren. Ebenso kann man mit Hilfe einer Multi-Cloud-Strategie die Anbieterabhängigkeit reduzieren, weil dadurch verschiedene und somit unterschiedliche Infrastrukturen verwendet werden. So können die Anforderungen der verschiedenen Geschäftspartner wie Kunden und Lieferanten besser abgedeckt werden. 

 

Steigerung der Kundenzufriedenheit durch...

» Lesen Sie mehr
Comment
Sicherheitsprozesse durch Edge Analytics verbessern
Analyse

Eine IoT-Produktionsanlage hat einen schwerwiegenden Fehler und muss sofort stoppen. Doch weil Messwerte der Sensoren zunächst in die Cloud versendet, dort ausgewertet und wieder zurück an die Produktionsanlage geschickt werden müssen, vergehen wertvolle Sekunden. Zeit, in der teure Rohstoffe zerstört oder Menschen gefährdet werden können. 

 

Schneller reagieren durch Edge Analytics

Edge Analytics können diese Zeit deutlich verkürzen: Dadurch, dass erste Analysen bereits am Gerät oder in unmittelbarer Nähe zum Gerät, etwa auf...

» Lesen Sie mehr
Analysis
Arbeiten in der Cloud – aber sicher!
Cloud5

Das Verarbeiten von Daten in der Cloud verspricht viele Vorteile: Das Vorhalten von Dateien in der Cloud ist wesentlich kostengünstiger als lokale Datenhaltung auf eigenen Maschinen. Zudem eignet sich die Cloud gleichermaßen hervorragend für das Outsourcing von Infrastrukturkomponenten ebenso wie für verteilte Arbeitsplatzstrukturen mit heimbasierten oder mobilen Arbeitsplätzen. Doch gleich, wie attraktiv die Integration einer Cloud in unternehmerische Datenstrukturen auch sein mag, bei der Implementation von cloudbasierten Lösungen spielt...

» Lesen Sie mehr
Analysis
Nachfrage nach Cloud im Hoch
Cloud4

Die Skepsis, die lange in vielen deutschen Unternehmen gegenüber der Public Cloud herrschte, hat sich gewandelt. Standen vor kurzem noch Fragen nach den Kosten und der Sicherheit im Vordergrund der Entscheider, liegt der Fokus heute auf Nutzen, Geschwindigkeit und Flexibilität. So berichtet Computerwoche.de.

 

Kostenvoranschlag und Datenschutz

Computer-Leistungen, die „On Demand“ bezogen werden, lassen sich nur schwer in einen verbindlichen Kostenvoranschlag kleiden. Die tatsächlichen Kosten ergeben sich durch Laufzeit und Umfang der Nutzung....

» Lesen Sie mehr
Analysis
Wie die Cloud das Enterprise Mobility Management beflügeln kann
Smartphone2

Vorbei sind die Zeiten, in denen man nur vom Arbeitsplatz im Büro die neuesten Berichte ins System einpflegen konnte. Nun, da fast jeder Mitarbeiter selbst über Smartphone und Tablet verfügt, kann diese Flexibilität auch im Unternehmenskontext genutzt werden. Dafür braucht es nur ein gutes Enterprise Mobility Management (EMM).

Gerade bei einer daraus resultierenden Vielzahl von ungleich gesicherten Geräten sind Programme und Daten besser geschützt, wenn diese direkt aus der Cloud kommen. Unternehmenswichtige Daten liegen dort wesentlich...

» Lesen Sie mehr
Practical Advice
Wie Sie die Hybrid Cloud erfolgreich in Ihrem Unternehmen einsetzen können
Wolke

Der Einsatz einer Hybrid Cloud erfordert ein auf die Unternehmensanforderungen optimiertes Cloud-Management. Werden einige Besonderheiten berücksichtigt, kann das Arbeiten mit der Cloud einem Unternehmen nur Vorteile erbringen. Für diese Aufgaben sollte ein Teil des IT-Teams sich ausschließlich mit dieser Thematik befassen.
 

Recovery und Sicherung in der Hybrid Cloud erfordern Prinzipien wie in verteilten Rechenzentren

Die Herangehensweise für die Hybrid Cloud folgt den gleichen Regeln wie die für verteilte Rechenzentren. Zusätzlich...

» Lesen Sie mehr
News
Vorratsdatenspeicherung vorläufig auf Eis gelegt
Securitycheck

Die von der Bundesregierung beschlossene Vorratsdatenspeicherung muss nun doch nicht ab dem 1.Juli von Internet-Providern durchgeführt werden.

2015 hatte die Bundesregierung nach den Terroranschlägen in Frankreich die Vorratsdatenspeicherung beschlossen. Alle Userdaten, die bei der Nutzung von Telekommunikation, Internet und Mobilfunk entstehen, sollten generell mehrere Wochen lang gespeichert werden, um die strafverfolgenden Behörden bei ihren Ermittlungen zu unterstützen.

 

Einstufung der Vorratsdatenspeicherung als europarechtswidrig

Der Münchener Provider...

» Lesen Sie mehr
Analysis
Ist Edge Computing das Ende des Cloud Computing?
Edge

Die Datenmengen, die heutzutage im Internet ausgetauscht werden, belaufen sich bereits auf 3,9 Zeta-Bytes. Ein Zeta-Byte entspricht einer Datenmenge von einer Trillionen Giga-Bytes. Vor allem auf Grund der schnell fortschreitenden Entwicklung des Internet-of-Things wird in den kommenden Jahren mit einem deutlichen Zuwachs der Datenmengen gerechnet. Das Unternehmen Cisco Systems prognostiziert daher in einer Studie, dass sich der Traffic bis zum Jahr 2020 auf circa vierzehn Zeta-Bytes steigern wird. 

 

Cloud Computing und das Internet of Things stehen sich gegenseitig im Weg

Viele...

» Lesen Sie mehr
Anzeige
Die 3 wichtigsten Funktionen von API-Management für Unternehmen
Ibmapimanagement

Anwendungsprogrammierschnittstellen (APIs, kurz für „application programming interfaces“) sind ein wichtiges Werkzeug für die Gestaltung des digitalen Wandels. APIs ermöglichen es, Apps in Backend-Systeme einzubinden sowie Kunden und Partner darüber in eigene Geschäftsmodelle zu integrieren. Gute APIs machen Unternehmen agiler: Sie unterstützen nicht nur bei der schnellen Anpassung auf neue Herausforderungen und veränderte Marktbedingungen, sondern verbessern auch die individuelle Kundenkommunikation.

Ein Unternehmen verwaltet heute...

» Lesen Sie mehr
News
US-Wählerdaten versehentlich geleaked
Vote

Möglicherweise betrifft es sogar alle registrierten Wähler in den USA: Die Daten von 198 Millionen US-Wählern waren ungesichert im Internet zugreifbar. Da es kein zentrales Wählerverzeichnis der US-Regierung gibt, gehen Schätzungen von knapp 200 Millionen registrierten Wählern aus – der aktuelle Leak könnte also gut 61% der US-Bevölkerung betreffen.

 

Datenbank mit Wählerdaten und Anreicherungen

IT-Sicherheitsanalyst Chris Vickery der Firma UpGuard stieß bei seinen regulären Recherchen auf eine ungesicherte und...

» Lesen Sie mehr

<< ältere Beiträge
Loader